23. August 2019 – los geht’s!

Am 23. August 2019 war der erste Tag des langen Wochenendes, dem dieser kleine Blog-Ableger als Fotoalbum gewidmet ist.

Es ist nicht weit von Lüchow im Wendland bis nach Quedlinburg im nördlichen Harzvorland, nur etwa 150 km, wenn man die kürzeste Strecke wählt, ein Katzensprung. Darum ist der kürzeste Weg nicht notwendig, schon gar nicht, wenn das Wetter schön ist und die gebuchte Unterkunft ohnehin erst am Nachmittag zur Verfügung steht. Also haben wir uns Zeit genommen und sind mit Genuss über noch wenig befahrene, schmale Landstrassen durch die Altmark gebummelt, bevor wir nachmittags in die Altstadt von Quedlingburg einrollten.

Das Auto haben wir im Hof zwischen ‚Pölle‘ und ‚Schuhhof‘ abgestellt und bis zur Abreise nicht mehr bewegt. Das zweigeschossige Haus südöstlich des Marktplatzes wurde um 1560 erbaut und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Unten im Haus befindet sich ein kleines Restaurant, darüber mehrere Appartments. Unseres hatte sowohl Fenster zum Hof, wie oben zu sehen, als auch zur schmalen Strasse namens ‚Pölle‘ mit schön restaurierten Fachwerkhäusern, siehe unten:

Auf dem ersten der beiden hochformatigen Bilder sieht man einen Blick aus dem Fenster, das für das Wochenende meines war, hinunter in die schmale und sehr ruhige Gasse, durch die sich vorwiegend nur einige wenige Fussgänger bewegen, und, weil es sich um eine Sackgasse handelt, so gut wie keine Fahrzeuge, was dem Ganzen eine schön altmodische Atmosphäre verleiht. Auf dem zweiten Foto sind die Fenster des Restaurants rechts, und die Gasse Richtung Marktplatz zu sehen: dies ist auch das erste Foto vom allerersten Schnupper-Spaziergang.

> Link zum Wikipedia-Eintrag über Quedlinburg

> Link zu einer GoogleMaps-Karte

12 Gedanken zu “23. August 2019 – los geht’s!

    1. Danke, Gerda. Wäre ich nur bei meinen Reise-Einschüben im Blog nur schon früher auf die Idee gekommen! Es war sehr interessant, den neuen Blog einzurichten, einiges war anders als früher, aber nicht schlechter, denn entgegen mancher Berichte kommt man auch mit einem neuen Blog noch in den altgewohnten Bearbeitung-Editor. Nur einige Designs gibt es nicht mehr.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.